07

ISO 27001
Informationssicherheit

Sicherstellung Ihrer Informationen

Mit der Zertifizierung der Norm ISO 27001:2005 (wird auf ISO 27001:2015 umgestellt) durch unseren Leistungspartner Quality Services Ltd. als akkreditierte Stelle, können Sie international anerkannt ausweisen, dass Sie ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) betreiben.

Das ISMS nach der Norm ISO 27001 unterstützt Unternehmen dabei, die Integrität, Vertraulichkeit und Zugänglichkeit von Informationen im Kontext ihrer Unternehmenstätigkeiten zu sichern.  

Im Rahmen der beschriebenen Anforderungen werden Wertschöpfungsketten durch die Auswahl geeigneter Sicherheitsmechanismen geschützt. 

Zudem regelt die Norm die Sicherstellung der Konformität im Umgang mit Informationen. 

Ihre Vorteile

Das zertifizierte Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach der Norm ISO 27001 kann dazu beitragen, Versicherungskosten zu reduzieren.

Das Managementsystem Unterstützt Sie dabei, Geschäfts- und Haftungsrisiken zu senken.

Mit einem zertifizierten Informationssicherheits-Managementsystem schaffen Sie nachhaltig Vertrauen.

Zertifikatlaufzeit

Nach der erfolgreichen Zertifizierung Ihres Unternehmens behält das Zertifikat seine internationale Gültigkeit für drei Jahre.

Zwischenzeitlich muss das Qualitätsmanagement im Sinne der Norm jährlich überwacht werden. Nach Ablauf der drei Jahre findet eine Rezertifizierung statt.

Wissenswertes

Die Norm ISO 27001 ist ab der Form 2015 High Level strukturiert (HLS).

Mit der Integration der Normen ISO 9001:2015, ISO 14001:2015 (Umweltmanagement), ISO 45001:2018 (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz), ISO 50001:2018 (Energiemanagement) schaffen Sie ein wirkungsvolles System, um Ihr Unternehmen weltweit erfolgreich zu positionieren.